Gottes Kinder sind getrennt.

Es gibt etwas, das mir in letzter Zeit sehr bewußt geworden ist:

„Gottes Kinder leben in Trennung voneinander…“

Was ich damit meine?

Ich sehe die Trennung der Glaubensgemeinschaften, die alle den selben Gott verehren als Ursache für die Probleme aller Gläubigen, als Ursache für kommende Kriege und vielleicht sogar das Scheitern der Menschheit.

Jahwe ist der Schöpfer, dem die Menschen seinen Namen genommen haben. Sie pressen Ihm ihren Stempel auf, zerstören die Einigkeit von Gottes Kindern und geben damit seinen Widersachern die Macht.

Der chinesische General und Stratege Sun Tzu wusste schon, „Halte dich versteckt und zwinge deinen Feind sich aufzuteilen, damit du Ihn mit ganzer Kraft einzeln auszulöschen vermagst.“ Das ist die Strategie mit der „Gottes Kinder“ vernichtet werden sollen.

Wer an Jahwe glaubt, muss auch an seinen Widersacher, den „Satan“ glauben. Er begleitet uns ungesehen in vielen Gestalten und hat die Menschen unter seiner Kontrolle. Sein System verspricht uns Macht über andere Menschen, Reichtum und Erfüllung unserer Begierden.

Jesus Christus hat uns gezeigt, das wir Ihm widerstehen müssen. Lass dich nicht herausfordern, auf die Probe stellen, oder verleiten.
Matthäus 4,1-11

So wie Jahwe’s Schöpfung in den Menschen wirkt, Leben spendet, so wirkt auch sein Widersacher in uns allen und macht sich die Menschen Untertan. Es liegt an uns sich für Jahwe oder Satan zu entscheiden.

Vereinigt euch „Gottes Kinder“
…und gebt Satan keine Chance im Kampf. Amen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.